BERLIN
Forum Factory

29.11.-1.12.19

500 Menschen

25 ausstellende Initiativen

Die Idee

Die HerzAuf!stand-Messe ist Inspiration, Austauschmöglichkeit und Ermutigung für ein Leben, in dem innerer & äußerer Wandel Hand in Hand gehen. Initiativen und Einzelpersonen stellen sich und ihr Wirken bei Vorträgen, Workshops, Diskussionsrunden, als Austeller*innen usw. vor. Gemeinsam forschen wir zu Fragen, zB: Wie kann ich als gestaltendes Mitglied dieser Gesellschaft eine nachhaltige Zukunft für alle Menschen verwirklichen? Welche Arten von Aktivismus und politischem Engagement gibt es und was passt zu meinen Fähigkeiten und Bedürfnissen? Wie kann ich in meinem Leben Selbstfürsorge und Weltfürsorge verbinden?

Interaktiv gestaltete Räume wie der „Ort des Offenen Ohres“ und der „Konsum-Frei-Raum“ laden zum Austausch ein  und die „Insel der Ruhe“ zum Schweigen. Alle können sich u. a. bei Mitmachbuffet, live-Übersetzung und Kinderbetreuung einbringen, um sich auf sämtlichen Ebenen als Mit-gestalter*innen zu erleben. Morgens gibt es Mitmachangebote zur Selbstfürsorge wie Meditation und Yoga, abends interaktive Podiums-diskussionen, Poetry und Musik.

Das alles entsteht mit den begleitenden Motiven tauschlogikfrei, vegan, ökologisch, solidarisch und drogenfrei

Wer?

Wir sind Ideenspinner*innen, Traumtänzer*innen, Funken, Verwirklicher*innen, Bildungsbandit*innen, Utopis, Weltenwand(l)er*innen … und realisieren die HerzAuf!stand-Messe in Kooperation mit dem Projekt- und Aktionsnetzwerk living utopia,  das uns bei der Projektplanung unterstützt, und mit dem Verein Ideen hoch drei, der uns bei der Organisation unterstützt.

Ein paar Gesichter und Geschichten >> 

Programm

Dieses Foto enthält die Programmübersicht, die folgendes graphisch darstellt:
Freitag ab 18 Uhr ist Einlass in der Halle, wo auf der Bühne Vortrag und Poetry stattfindet und im Anschluss eine Tanz-Wave mit Djane.
Am Samstag findet um 9 Uhr Morgenprogramm in sämtlichen Räumen statt. Danach sind bis 17.30 Uhr in der Halle Ausstellende, Austausch und Mitmachbuffett, während es in den Seminarräumen Workshops, Vorträge und interaktive Räume gibt. 17.30-19.30 Uhr treffen sich alle zu Essen und Umbau in der Halle, wo es im Anschluss daran auf der Bühne Performance und interaktive Podiumsdiskussion, und danach eine Tanz-Wave gibt.
Am Sonntag findet wiederum um 9 Uhr Morgenprogramm in sämtlichen Räumen statt. Danach gibt es bis 14 Uhr in den Seminarräumen Workshops, Vorträge und interaktive Räume. Eine Halle gibt es am Sonntag nicht, dafür jedoch einen Visionsraum. 14-16 Uhr ist gemeinsames Abschlussessen.

Auf diesem Foto ist ein Mensch abgebildet, der während eines kraftvoll leuchtenden Sonnenuntergangs einen Handstand macht. Neben ihm ist folgendes Zitat vom Dalai Lama abgedruckt: „Der Planet braucht keine erfolgreichen Menschen mehr. Der Planet braucht dringend Friedensstifter*innen, Heiler*innen, Erneuer*innen, Geschichtenerzähler*innen und Liebende aller Art.“

Hier kannst du ...

… Deine Potentiale und Wirksamkeit als gestaltendes Mitglied dieser Gesellschaft erfahren.

… Deine Perspektiven (mit)teilen und erweitern über die vielfältigen, kreativen Arten von Aktivismus & politischem Engagement: Widerstand, Austausch, Utopie.

… Dich mit anderen Menschen gemeinsam in Diskussionsrunden, Spielen, Workshops und mehr auf Forschungsreise begeben und Dich über Deine Erlebnisse, Erfahrungen, Gedanken, Gefühle uvm. austauschen.

… Methoden und Tools der Selbstfürsorge kennenlernen und vorstellen, um traumatisierende Erlebnisse in Dir heilen und langfristig wirken zu können.

… erleben, wie Dich die Verbindung von innerem und äußerem Wandel, von Selbstfürsorge und Weltfürsorge, von Bewusstheit und Tatkraft empowert.

… Dich mit spannenden Initiativen, Projekten und Menschen vernetzen, um gemeinsam ein großes Netzwerk des inneren & äußeren Wandels zu erschaffen.
… 

Es gibt 18 Workshops und 3 Impulsvorträge, die auf der Messe vor Beginn kurz vorgestellt werden, sowie morgens und abends verschiedene Selbstfürsorge-Mitmachräume. Viel Vergnügen beim Stöbern in den Beschreibungen!

Barrierearmer Lernraum?

Du möchtest teilnehmen?

Anmeldephase: 20.9.-20.10.2019! Danach werden die Teilnehmenden (aufgrund begrenzter Raumkapazität) ausgelost
und erhalten bis spätestens 25.10.19 eine E-Mail, ob sie gezogen wurden oder nicht. Wir drücken die Daumen!

Mitfahrgelegenheit

Teile Dein Auto, trampe gemeinsam, finde Zug-Mitfahrer*innen, …!

Schlafgelegenheit

Hier kannst Du Schlafplätze in Berlin anbieten und finden!

Du möchtest unterstützen?

Ob Du persönlich zur Messe kommst oder nicht: Deine Spende macht die HerzAuf!stand möglich!

Unser Blog

Was ist Aktivismus? Wie können wir Aktivismus so denken und leben, dass wir nicht Ende zwanzig ausgebrannt und frustriert sind, sondern ein Leben lang freudvoll Wandel mitgestalten können?

verfasst von Mala, 16.6.2019 – Diese und andere Fragen hat sich Mala gestellt und dabei etwas Wundervolles für sich herausgefunden …

… behaupten wir und rufen auf zum Ausbruch der Gefühle! Warum? Hör Dir den Poetry „Mut zur Angst“ an und erforsche Räume der Begegnung & Selbstfürsorge wie jene, die …

Wir freuen uns darauf, hier nach und nach weitere Artikel zu veröffentlichen über inneren&äußeren Wandel, die Verbindung von Selbst-&Weltfürsorge, über verschiedene Formen von Aktivismus und was uns sonst noch neugierig und lebendig macht.

Sommerliche Tipps zu tauschlogikfreien Mitmachräumen inneren & äußeren Wandels, wo auch Menschen der HerzAuf!stand sind …

GESUCHT!

+ BILDER: Menschen, die mit Freude & scharfem Blick Fotos und andere Bilder machen (bzw schon fertige haben) und sie uns für Blogartikel u.ä. zur Verfügung stellen wollen => schreib uns mit dem Betreff „Bilder für den HerzAuf!stand“ inkl einer kleinen Kostprobe deiner Bilder (zB mit wetransfer oder eines Links zu deiner Webseite) an kontakt[at]herzaufstand.de

+ ARTIKEL: Menschen, die mit feinem Sprachgefühl & liebevoll-kritischem Blick Artikel verfassen wollen zu Themen des HerzAuf!stands => schreib uns mit dem Betreff „Artikel für den HerzAuf!stand“ inkl einer kleinen Kostprobe eines deiner Texte (oder Link zu deinem Blog o.ä.) an kontakt[at]herzaufstand.de

tauschlogikfrei

vegan

solidarisch

ökologisch

drogenfrei

Ausstellende Initiativen &
Kooperationspartner*innen sind u.a.:

Unterstützung bei u.a. der Projektplanung

Geburtsort der HerzAuf!stand

Organisatorische u.a. Unterstützung

Zeitschrift (print & online)

selbstorganisiertes Netzwerk zum Themenfeld „kollektive Führung“

Kollektiv für gelebte Utopie

queeres Kollektiv, das Workshops zu self-care Kommunikation u.a. gibt

Lilith – Performance Kollektiv

Kommunikationskollektiv

Kollektiv für eine nachhaltige, solidarische und global gerechte Welt

internationale gesellschaftspolitische Bewegung

Zeitschrift (print & online)

berlin spricht

Plattform zur pluralen Meinungsbildung

anti-adultistisches Netzwerk

selbstorganisierte Wildnispädagogikausbildung

Verband freier Bildungsinitiativen für selbstbestimmtes Lernen jenseits der Schule

Plattform zum Lebensmittelretten und -teilen

Bildungskollektiv für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Hambi Bleibt

Bleibe auf dem Laufenden mit dem living utopia Newsletter …

… oder folge uns in einem Netzwerk Deiner Wahl:

Fotos: © veilchengrau

Noch Fragen? kontakt[at]herzaufstand.de

HerzAuf!stand